Herzlich Willkommen

"Fremde beherbergen" ist eines der sieben Werke der Barmherzigkeit, die Jesus Christus in Matthäus 25 vorstellt.

Das bedeutet für uns ein ehrlicher Umgang, ohne versteckte Kosten, und individuelle Betreuung inmitten von herrlicher Natur.

Durch eine überschaubare Bettenzahl von 40 können Sie normalerweise das Haus allein belegen, und müssen sich nicht mit anderen Gruppen arrangieren, wie das in großen Häusern der Fall ist.

Das evangelische Jugendhaus Knappenberg gibt es bereits seit 1950. Im Jahr 1991 wurde ein Neubau als Modellprojekt eines Ökologischen Jugendhauses in Betrieb genommen und als Vollversogerhaus geführt. Holz, als Hauptbaustoff, gibt dem Haus eine gemütliche Atmosphäre, die gemeinsames Lernen, Spielen und Leben im besonderen Ambiente und christlicher Gemeinschaft gewährleistet.

2017 wurde das Haus um eine Spirituelle Begegnungsstätte - eine Kapelle - erweitert. Jugendliche aus dem Dekanat Sulzbach-Rosenberg haben mit eigener Hände Arbeit die Kapelle gebaut.

Der Wald um unser Haus herum, bietet sich für erlebnisreiche Aktionen mit Kindern und Jugendlichen an. Vom Waldsofa bis zur Erlebnispädagogik ist fast alles möglich!

Der Knappenberg ist ein Ort an dem man spirituelle Erfahrungen machen, ein Ort an dem man zu sich selbst finden  und Gott tief empfinden kann.